15. Judo Flohmarkt war wieder ein voller Erfolg

By
Updated: September 10, 2019

Am Sonntag den 01.09. haben wir, wie alle 2 Jahre unseren traditionellen Flohmarkt abgehalten.

Freitag und Samstag hatten die Helfer bereits viel zu tun um die gespendete Ware abzuholen und zu sortieren.

Es wurden so viele Sachen gespendet, dass fast noch die Halle zu klein geworden wäre.

Auch trotz des schönen Wetters sind zahlreiche Besucher zum Flohmarkt gekommen

Alle waren mit Spaß und Begeisterung dabei um eine möglichst große Menge an gespendeten Sachen wieder an den Mann oder die Frau zu bringen.

Für die Kinder gab es diesmal eine besondere Attraktion, unser Sponsor Eder Josef (Moar’z Krottendorf) stellte uns seine große Hüpfburg zur Verfügung, diese war natürlich bei den Kindern heiß begehrt.

Auch das traditionelle Sauschätzspiel war wieder ein Highlight. Dieses Jahr gab es nur einen Sieger nämlich der Nachbar vom Judoverein Franz Hutterer („Hiebl“) der mit seiner Schätzung von 127,2kg dem Lebendgewicht der Sau mit 126,8 kg am nächsten lag. Dieser spendete die Sau gleich wieder an den Judoverein für eine schöne Grillfeier.
Die Sau wurde von dem Unternehmen Sonnberg gespendet, organisiert durch Sonntagbauer Sepp.

Für ausgezeichnetes Essen und Trinken sorgten Medl Alexandra und Mario und Sonntagbauer Heidi und Sepp.

Danke an alle die sich an den drei Tagen wieder für den Verein Zeit genommen haben und somit für ein Gelingen beigetragen haben.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

You must be logged in to post a comment Login