3. Platz für Kirchham bei den Österreichischen Mixed Schülermannschaftsmeisterschaften U16 in Kufstein

By
Updated: Dezember 5, 2019

Beiskammer Bernhard und Medl Mario sind zu den heuer erstmals ausgetragenen Österreichischen Mixed Schülermannschaftsmeisterschaften U16 mit folgendem Team
Helmberger Christel -40kg, Sonntagbauer Nico -46kg, Zagler Nico -46kg, Medl Vanessa -48kg, Vichtbaur Elias -55kg, Leb Stefan -55kg, Cura-Lehner David -55kg, Pollhammer Katrin -57kg, Beiskammer Ria -57kg, Spitzbart Lea-Sophie -57kg, Littringer David -66kg, Medl Dominc -66kg, Pollhammer Philipp -66kg, Zalaev Latifa -70kg und Aigner Leon -81kg gefahren.

Dieser Bewerb wurde heuer erstmals in dieser Form ausgetragen, gemeinsam mit dem Mixed Team Bewerb in der allgemeinen Klasse, in der Vergangenheit gab es immer Mannschaftsmeisterschaften aufgeteilt für Frauen und Männer für die Altersklasse U12 – U16. Das Ziel, dass mehr Mannschaften antreten wurde verfehlt, sondern das Gegenteil war der Fall, es waren noch weniger als letztes Jahr, es traten nur mehr 6 Mannschaften (Galaxy Tigers, JZ Innsbruck, UJZ Mühlviertel, Flachgau, Samurai und Kirchham) an.

Diese 6 Mannschaften wurden in zwei 3er Pools aufgeteilt, wir mussten gegen Samurai und Mühlviertel antreten.
Gegen Samurai konnten wir einen Sieg mit 5:3 einfahren, jedoch gegen Mühlviertel mussten wir uns geschlagen geben. Obwohl Mühlviertel genügend starke Kämpfer in ihren eigenen Reihen hat, hatten sie noch zusätzlich 4 Gastkämpfer. Wir waren eine von den wenigen Mannschaften die komplett auf Gastkämpfer verzichtet haben.
Im Kreuzkampf um den Einzug ins Finale mussten wir gegen JZ Innsbruck antreten, hier konnten wir ein 4:4 Unentschieden erreichen, es musste nochmals eine Gewichtsklasse gezogen werden um die Entscheidung herbeizuführen, leider hatten wir hier kein Losglück, es wurde die -40kg Klasse für Frauen gezogen, hier hatten wir mit Helmberger Christel noch eine sehr unerfahrene Kämpferin (Gelb/weiß Gurt) am Start, somit war klar dass wir den Punkt an Innsbruck abgeben mussten. Aber sie hat trotzdem gegen Samurai einen wichtigen Punkt geholt, weil diese die -40kg Klasse nicht besetzen konnten.
Somit konnten wir von 6 Mannschaften den sehr guten 3. Platz erreichen.

Gratulation an die Mannschaft für diese gute Leistung

Fotos: Leb Stefan sen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

You must be logged in to post a comment Login