7.Rd. 2.Bundesliga JU Flachgau II vs. UNION KIRCHHAM

By
Updated: Oktober 12, 2012
Bundesliga Flachgau

Bundesliga FlachgauWieder ein sehr spannender Kampf, bei dem kein Sieger vom Beginn an vorhersagbar war!
Nach einem 4:3 Pausenrückstand wurde die Partie noch umgedreht, dabei waren wir sogar dem Sieg näher, unnötige Ipponniederlagen nach klarer Punkteführung!

JU Raikas FLACHGAU II vs. UNION KIRCHHAM I    7:7 (UBW 65:70)

-60kg war unser Legionär, Manuel Scheibel wieder im Einsatz und gewann seine beiden Kämpfe einmal durch Festhalter, den Zweiten mit einem sehenswerten Seonage-Ipponwurf.
-66kg ließ Daniel Plank in beiden Durchgängen nichts anbrennen, zwei Siege (Taiotoshi-Ipponwurf und Würger).
-73kg Gerald Radner verlor nach hartem Kampf,knapp mit einer Yukowertung. Im Zweiten ging Bernhard Beiskammer auf die Matte, er hatte allerdings einen andern Gegner, und siegte mit einer Aushebetechnik mit Ippon.
-81kg stand Hans-Peter Bergthaler auf der Matte. Mit einem schönen Tai-O-toshi Ipponwurf beendete er siegreich den 1. Durchgang. Im Zweiten lag er bereits mit 2 Yukowertungen sicher in Führung, ehe er durch eine Unachtsamkeit mit einer Kontertechnik Ippon verlor.
-90kg  Lukas Beiskammer und Thomas Angerer verloren nach gutem, spannenden Kampf jeweils durch Ippon.
-100kg Sowohl Adalbert Vogel als auch Thomas Buchegger im Zweiten konnten nicht Punkten.
+100kg Maximilian Hageneder, ein unüberlegter Eingang wurde ihm im ersten Durchgang mit einer Kontertechnik bestraft – Ippon. Im Zweiten jedoch  drehte er den Spieß um und siegte mit einer Festhaltetechnik.

Detailergebnisse auf der Bundesligahomepage

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

You must be logged in to post a comment Login