Internationale Seniorenmeisterschaft und ÖM-Schülermannschaft

By
Updated: November 16, 2014

 

Ereignisreiches Wochenende bei Judo Kirchham
Am 08.11 Vormittag begab sich der Mannschaft-Trainer Rupert Beiskammer nach Linz um selbst bei der internationalen Seniorenmeisterschaft auf die Matte zu gehen.

 

Rupert konnte sich gegen alle sein Gegner souverän jeweils mit Ippon durchsetzen und wurde somit österreichischer Meister in der Klasse bis 73kg.

 

Mit dieser Vorgabe an das Team kam er nach Kirchham um die Mannschaft am Abend in der letzten LLA Runde der heurigen Saison zu Coachen.

 

Am Sonntag begab sich die Schülermannschaft mit ihrem Trainer Bernhard Beiskammer nach Strasswalchen um an den österreichischen Meisterschaften der Schülermannschaften teilzunehmen.

 

13 Mannschaften aus ganz Österreich waren angereist mit dem Ziel österreichischer Meister zu werden.

Als ersten Gegner bekam es unsere Mannschaft mit PSV-Salzburg zu tun. Unsere Schüler setzen sich 7:1 durch. Auch der zweite Gegner Wels (3. Vom Vorjahr) wurden in souveräner Weise mit 7:1 deklassiert. Um den Einzug in Finale ging es gegen das Team von Bischofshofen. Auch hier konnten wir einen Sieg in der Höhe von 6:2 verbuchen.

 

In Finale ging es nun gegen die Mannschaft der Galaxy Tigers aus Wien. In einer spannenden Partie mussten wir uns knapp mit 4:3 geschlagen geben.

 

Trotz dieser knappen Niederlage überwog die Freude über den 2. Platz sowohl beim Trainer, als auch beim Team.

 

Anzumerken ist noch, dass Beißkammer Johannes alles sein Kämpfe vorzeitig mit Ippon gewann.

 

Das Gleiche gelang Lea Beiskammer, sie kämpfte allerdings als Gastkämpferin im Team Mühlviertel, da wir leider kein eigenes Mädchenteam aufstellen konnten.

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

You must be logged in to post a comment Login