Judo Union Kirchham is back!

By
Updated: Juni 29, 2020

Liebe Judoka, liebe Eltern!

Wie bereits angekündigt dürfen wir ab 1. Juli wieder mit dem klassischen Judo-Training beginnen! Wir starten daher gleich am Mittwoch wieder mit dem ersten Training der Allgemeinen Klasse und am Freitag mit dem Training der beiden Schülergruppen!

Zwergerl und Anfängerkurs werden erst im Herbst mit Schulbeginn wieder starten!

Wir freuen uns, unseren Sport wieder im gesamten Umfang durchführen zu dürfen, sind uns aber auch bewusst, dass die aktuelle COVID-19 Krise noch keineswegs ausgestanden ist.

Entsprechend gibt es Richtlinien des ÖJV, die von uns vollständig befolgt werden.

  • Anwesenheitslisten:
    Die Anwesenheit in den Trainingsgruppen wird von den Trainern in bewährter Weise protokolliert.
    Zusätzlich müssen alle Eltern und Funktionäre sich in einer Anwesenheitsliste eintragen. Diese Listen werden für 21 Tage aufbewahrt und anschließend vernichtet.
  • Gesundheitscheck:
    Vor dem Betreten der Halle wird die Körpertemperatur mittels kontaktlosem Fiebermesser überprüft und die allgemeine Befindlichkeit abgefragt.
    Personen, welche Symptome aufweisen (>37,5°C) oder sich krank fühlen, dürfen am Training nicht teilnehmen!
    Die Daten werden von uns nicht aufgezeichnet, sondern nur zur Beurteilung vor Ort verwendet.
    Alle Sportler und Eltern sind angehalten, selbstständig ihre Temperaturkurve zu überprüfen und auf ev. Symptome zu achten.
  • Hygienemaßnahmen:
    Der Verein sorgt für eine Desinfektion der Trainingsfläche zwischen den Einheiten sowie für eine Lüftung der Halle. Von den Sportlern wird erwartet, dass sie geduscht sowie mit sauberem Kimono zur Trainingseinheit erscheinen. Die allgemeinen Hygieneregeln (in den Ellbogen nießen, regelmäßiges Händewaschen) sind einzuhalten.
  •  
  • Abstand halten:
    Im Judotraining muss kein Abstand mehr eingehalten werden. Außerhalb der Matte (Foyer, Garderobe, Parkplatz) gilt die allgemeine Abstandsregel (>1m)

Nur wenn wir uns alle gemeinsam an die Regeln halten, ist ein sicherer Trainingsbetrieb möglich. Wir bitten euch um eure Mithilfe. Sollte sich jemand nicht fit fühlen, bitte bleibt zuhause!

Sollte sich jemand entgegen dieser Richtlinien verhalten, kann dies zum Ausschluss vom Trainingsbetrieb bis zum Ende der COVID-19 Krise führen!

Wir freuen uns, euch alle wiederzusehen!

Anschreiben Trainingsaufnahme

 

Update 01.07.2020:

Gemäß §8 Abs. 2 hat unsere Verein auf Basis der ÖJV Handlungsempfehlungen ein COVID-19 Präventionskonzept für unseren Verein erstellt.

20200701 COVID-19-Präventionskonzept_Judo_Union_Kirchham

Vorheriger Artikel

You must be logged in to post a comment Login