Knappe 13:09 Niederlage in der LLA auswärts gegen Gallneukirchen

By
Updated: Oktober 13, 2019

Um noch um den Aufstieg in die 2. Bundesliga im Rennen zu sein, hat Gallneukirchen alles aufgeboten um gegen Kirchham daheim einen Sieg einzufahren. Nur mit einem Sieg hatten die Gallneukirchner in der anstehenden letzten Runde die Möglichkeit den Landesmeistertitel und Aufstieg in die 2.BL zu erreichen.

In der Halle spürte man förmlich die Spannung, die in der Luft lag.

In der ersten Halbzeit wurde engagierte Kämpfe gezeigt und die Zuschauer merkten, dass hier zwei ebenbürtige Mannschaften aufeinander trafen. Das zeigte auch der Halbzeitstand mit einem knappen 06:05 Vorsprung für Gallneukirchen. Hätte aber durchaus auch umgekehrt stehen können.

In der zweiten Hälfte stellt der Trainer etwas um, in der Hoffnung, die Partie noch drehen zu können. Die Kirchhamer Judokas kämpften sich heran und stellten auf 09:09. Dann lief es trotz starken Leistungen nicht mehr wie gewünscht und unsere Kämpfer mussten sich letztendlich der Heimmannschaft aus Gallneukirchen 13:09 geschlagen geben.

Am Samstag den 19.10. steigt um 19°° die letzte Runde der Landesliga.

Für Kirchham holten die Punkte, Beißkammer Johannes (2x), Vichtbaur Elias (2x), Sosnowski Dennis (2x), Kranixfeld Jakob (1x), Grujic Nebojsa (1x) und Göller Florian (1x)

In der Tabelle der besten Kämpfer führt Beißkammer Johannes mit 14 Einsätzen und 14 Siegen und kann sich nächste Woche aus eigener Kraft zum besten Kämpfer in der LLA 2019 kühren.

Detailergebnisse

aktueller Tabellenstand

Fotos: Leb Stefan sen.
Leider sind die Fotos teilweise etwas unscharf da es sehr dunkel in der Halle war zum Fotographieren.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

You must be logged in to post a comment Login