Max ist der erste Staatsmeister in der allgemeine Klasse in der Vereinsgeschichte !!

By
Updated: Dezember 1, 2019

Es ist vollbracht! Er hat es getan!

Max Hageneder hat heute eines seiner großen Ziele erreicht und hat den Bann gebrochen!

Nach 51 Jahren Vereinsbestehen und vielen 2. Plätzen im Finale der Staatsmeisterschaften, vor allem Max und unser Cheftrainer Rupert Beiskammer können hiervon ein Lied singen, hat sich Max heute verdient den Titel in der Gewichtsklasse -100kg geholt.

Und ist somit Kirchhams erster Staatsmeister in der Allgemeinen Klasse!

In der stark besetzen Klasse -100kg (7 TN) gewann er mit Siegen über Herzog Nico (WAT Stadlau), Willnauer Mathias (JU Dynamic One) und Rusu Iulian (Union Graz) alle Vorrundenkämpfe.

Im Kampf zum Einzug ins Finale war er voll konzentriert und nutze eine kleinen Fehler von Lindner Florian (WSG Wattens) eiskalt aus und besiegte ihn in der ersten Kampfminute.

Im Finale stand ihm Schneider Sebastian von den Galaxy Tigers gegenüber. Man kannte es Max Hageneder an, dass er heute Vereinsgeschichte schreiben möchte. Voll konzentriert kämpfte er und legte seinen Gegner nach 2 Minuten mit seiner Spezialtechnik, einen Seoi nage mit Ippon auf die Matte.

So sehen Sieger aus!

Das Bild wurde von Oliver Sellner zur Verfügung gestellt

Auch von Kirchham ist zur Unterstützung eine Fangemeinschaft mitangreist

Auch Beißkammer Johannes konnte mit erst 17 Jahren sein erstes Ausrufezeichen in der allgemeinen Klasse setzen, in der extrem stark besetzten Gewichtsklasse -66kg mit 18 TN konnte er den sehr guten 7. Platz belegen.

Mit Bergthaler Hans-Peter war ein weiterer Kirchhamer am Start, er trat in der Gewichtsklasse -90kg an, auch hier waren 14 TN am Start, er konnte den guten 9. Platz belegen.

Insgesamt waren 146 TN aus 37 Vereinen am Start, mit diesem Ergebnis konnten wir den 10. Platz in der Vereinswertung belegen.

restliche Fotos: Max Hageneder, Stefan Leb sen.

Hier noch die Medaillengewinner von Oberösterreich

Herzliche Gratulation!

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

You must be logged in to post a comment Login