MEDL Dominic und SOSNOWSKI Dennis haben mit dem OÖ Landesverband beim Grand Prix in Banska Bystrica (SVK) am 16./17.02. teilgenommen.

By
Updated: Februar 24, 2019

MEDL Dominic und SOSNOWSKI Dennis sind mit einem insgesamt 43-köpfigen Team (inkl. Betreuer) vom OÖ-Landesverband zum Grand Prix in Banska Bystrica (SVK) gefahren, seitens Kirchham ist auch MEDL Mario als Betreuer mitgefahren.

Sosnowski Dennis ist am Samstag den 16.02. in der U18 Klasse -55kg angetreten, er konnte die 1. Runde gewinnen, leider hat er dann die nächsten 2 Kämpfe unglücklich verloren, somit konnte er keine Platzierung erreichen.
Medl Dominic ist dann am Sonntag den 17.02. in der U15 Klasse   -60kg angetreten. Dominic hatte in der 1. Runde ein Freilos, den 2. Kampf konnte er mit Ippon gewinnen, im 3. Kampf musste er sich leider mit einem Hebel geschlagen geben, somit musste er dann gegen einen Russen um Bronze antreten. Er hatte den Gegner in einem Würger und dieser musste abklopfen, und hätte eigentlich mit Ippon gewonnen. Leider hat das Kampfgericht die Entscheidung revidiert da aus ihrer Sicht der Würger über das Kinn angesetzt war. Anschließend hatte er unglücklich mit Wazzari verloren, somit erzielte Dominic den undankbaren 5. Platz. Aber trotzdem Gratulation zu der guten Leistung.

Das OÖ Team konnte insgesamt 8x Gold, 4x Silber, und 8x Bronze erzielen und konnte somit die Medaillenwertung gewinnen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

You must be logged in to post a comment Login